Écurie Dehlia Oeuvray & Edwin Smits

Dehlia Oeuvray Smits

Dehlia Dehlia

Seit ihrer Kindheit lebt Dehlia Oeuvray Smits, Tochter von Josy Oeuvray und Suzanne Oeuvray-Zurbuchen, in der Pferdewelt. Sie konnte schon sehr früh reiten lernen, dank der Reitschule ihrer Eltern, die sich neben dem heutigen Pferdezentrum befindet. Dank der Unterstützung ihrer Eltern und ihrer Entschlossenheit steigt Dehlia schon als Jugendliche auf die Podeste, nimmt an 4 Europameisterschaften für Ponies teil und gewinnt eine Goldmedaille und eine Silbermedaille an den Schweizer Ponymeisterschaften. Nach der Matura in modernen Sprachen und einem Jahr in einer kaufmännischen Schule, entscheidet sie sich für ihren Lieblingssport: reiten. Um sich mit Reiten und mit den Sprachen zu entwickeln, reiste sie nach Irland, Holland und ins Tessin, um Trainingslager zu besuchen. Mit allen diesen Erfahrungen kommt sie zurück, um im Familienunternehmen zu arbeiten. Ende 2001 verlässt Dehlia die Reitschule der Familie und übernimmt die Zügel des neuen Pferdezentrums.

Dank der Familie Burrus in Boncourt, die Dehlia internationale Pferde zu Verfügung stellt, erreicht sie sehr gute Ergebnisse an den grössten internationalen Reitturnieren: Aachen, Calgary, Genf, St. Gallen, La Baule, Dublin, Valkenswaard, Monterrey, Modena. 2001 gewinnt sie die Bronzemedaille an der Eliten Schweizermeisterschaft.

Heute führt sie ihre Karriere als Reiterin, Leiterin des Pferdezentrums, Präsidentin der `Challenges de Chevenez` und als Mutter, unterstützt von ihrem Ehemann Edwin, weiter.

Personnalité
Vorname, Name Oeuvray Smits Dehlia
Geburtsdatum 28.02.1972
Geburtsort Porrentruy (Schweiz)
Staatsbürgerschaft Schweizerin
Sternzeichen Fisch
Zivilstand Verheiratet, 2 Kinder 
Lieblingsessen Rotes Fleisch
Lieblingsgetränk Apfelsaft / ein gutes Glas Wein
Hobby Familie und Lesen
Musik Eher Rock, wenig Techno
Lebensmotto Was du nicht willst, dass man dir antut, das füg' auch keinem Anderen zu
Stärke Ausdauernd
Schwäche Reserviert